Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Giebel über der Toreinfahrt zur Abtei Brauweiler

LVR-Kulturzentrum
Abtei Brauweiler

Literatur

Donnerstag, 26. September 2019, 19 Uhr, Nikolaus-Lauxen-Saal

"Lady Liberty. Das Leben der jüngsten Marx-Tochter Eleanor"

Eva Weissweiler liest aus ihrem Buch "Lady Liberty"

Eine Veranstaltung im Rahmen des LiteraturHerbst Rhein-Erft 2019

Eleanor Marx (1855 - 1898) war die jüngste Tochter von Karl Marx und Jenny von Westphalen. Schon früh wuchs sie in die Rolle der Sekretärin, Übersetzerin und Krankenpflegerin ihres Vaters hinein, die sein Werk bis ins Kleinste kannte. Doch ihre eigentliche politische Aktivität entfaltete sie erst nach seinem Tod: als Kämpferin für Frauenrechte, Mitgründerin sozialistischer Parteien und Galionsfigur der ostjüdischen Lohnarbeiter im Londoner East End, die sie liebevoll „our mother“ nannten. In diesem Punkt grenzte sie sich deutlich von ihrem Vater ab, der seine jüdische Herkunft am liebsten verleugnet hätte. Trotz ihrer politischen Erfolge litt Eleanor Marx unter starken Depressionen und nahm sich mit 43 Jahren das Leben.

Dr. Eva Weissweiler liest aus ihrer Biografie über "Lady Liberty" Eleanor Marx. Eva Weissweiler studierte Germanistik, Musik- und Islamwissenschaft in Bonn und arbeitet seit ihrer Promotion als freischaffende Journalistin und Buchautorin. Ihre Schwerpunkte sind Frauengeschichtsforschung, deutsch-jüdische Lebenswege sowie Flucht und Migration. Zu ihren wichtigsten Büchern gehören eine Biografie über Clara Schumann, die Familiengeschichte der Freuds und ein Buch über Luise Straus-Ernst, die erste Frau des Malers Max Ernst.

Eintrittspreis:

10 Euro/ermäßigt 8 Euro

Karten im Vorverkauf
in der Bücherstube Brauweiler,
Mathildenstraße 6,
50259 Pulheim-Brauweiler

und im Abtei-Shop des LVR-Kulturzentrums Abtei Brauweiler,
Ehrenfriedstraße 19,
50259 Pulheim-Brauweiler


Zurückliegende Literaturveranstaltungen

Hinweise auf frühere Literaturveranstaltungen