Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Giebel über der Toreinfahrt zur Abtei Brauweiler

LVR-Kulturzentrum
Abtei Brauweiler

Vorträge

Sonntag, 8. März 2020, 11:30 - 17 Uhr

Tag der Archive

"Kommunikation: Von der Depesche bis zum Tweet"

Beim E-Voting stimmten die Mitglieder des Verbands deutscher Archivarinnen und Archivare für das Motto "Kommunikation. Von der Depesche bis zum Tweet". Der Tag der Archive 2020 steht damit ganz im Zeichen der Kommunikation.

Programm am Sonntag, 08. März 2020

im Archiv des LVR, Auf der Insel, 50259 Pulheim-Brauweiler:

  • 11.30 Uhr Begrüßung
  • 11.45 Uhr Wie geht Archiv? – Ein Erlebnis für die ganz Kleinen
  • 11.45 Uhr Das „Gedächtnis“ des LVR – Führung durch das Archiv
  • 13.00 Uhr Führung durch die Gedenkstätte Brauweiler
  • außerdem 11:30 - 14:30 Uhr:
    • Ausstellung „Gruß aus Brauweiler“ zu Gast im Archiv des LVR
    • Original-Postkarten aus Beständen des Archivs des LVR
    • Das Kulturmobil des LVR ist vor Ort.

im Gierden-Saal des LVR-Kulturzentrums Abtei Brauweiler:

  • 15.00 Uhr:
    Verleihung des Ehrenpreises "Rheinischer ARCHIVARius"
    mit Vortrag:
    „Wissenstransfer durch Kommunikation. Oral History am Beispiel des Projektes zur jüngeren Geschichte der Abtei Brauweiler“
    Referent: Richard Irmler M.A., LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum

  • Anschließend: Umtrunk und Möglichkeit zur Teilnahme an einer Führung durch das Archiv des LVR (Beginn der Führung um 16.30 Uhr ab Gierden-Saal)

Teilnahme: Eintritt frei


Donnerstag, 26. März 2020, 18 Uhr, Äbtesaal

Kölner Kunst in Polyester: Die Fenster der Kirche Christi Auferstehung von Gottfried Böhm

Die Lindenthaler Kirche gilt als ein typisches Beispiel und Abschluss einer Reihe von sehr plastischen, skulpturalen Bauwerken des Architekten Ende der 1960er Jahre. Die Fenster der Kirche – Schöpfungs-, Erlösungs-, Auferstehungs- und Marienfenster – wurden von Gottfried Böhm entworfen. Sie setzen sich aus je zwei verschmolzenen Kunststoffscheiben zusammen, zwischen denen man rote Farbe, Messingstifte und Stahlnägel eingearbeitet hat.

Referentin: Susanne Carp
Teilnahme: Eintritt frei

Eine Veranstaltung in der Reihe "Denkmalpflege im Blick"


Mittwoch, 1. April 2020, 18 Uhr, Äbtesaal

Im Spannungsfeld von Politik, Innovation und Tradition: Das Rheinische Museum / Haus der Rheinischen Heimat in Köln 1925-1956

Referentin: Dr. Katrin Hieke

Eine Veranstaltung in den Reihen "Kulturregion Rheinland" und "Mittwochs im Archiv"


Donnerstag, 7. Mai 2020

Der Lern- und Gedenkort Jawne in Köln

Referent*innen: Änneke Winckel und Adrian Stellmacher

Eine Veranstaltung in der Reihe "Kulturregion Rheinland"


Donnerstag, 28. Mai 2020, 18 Uhr, Nikolaus-Lauxen-Saal

Der Mariendom von Neviges von Gottfried Böhm: Besonderheiten der Architektur und Instandsetzung

Referentinnen: Dipl.-Ing. Elke Hamacher und Dr. Dorothee Heinzelmann
Teilnahme: Eintritt frei


Donnerstag, 23. Juli 2020, 18 Uhr, Äbtesaal

Schloss Drachenburg bei Königswinter: Restaurierung eines Baudenkmals des 19. Jahrhunderts

Referent: Dipl. Rest. Martin Hammer
Teilnahme: Eintritt frei


Donnerstag, 24. September 2020, 18 Uhr, Äbtesaal

Radikal Skulptural! Die Architekten W. M. Förderer und G. Böhm im Vergleich

Referent: Dr. Sven Kuhrau
Teilnahme: Eintritt frei


Donnerstag, 26. November 2020, 18 Uhr, Äbtesaal

Groß-Siedlungen im Rheinland: Der Architekt Gottfried Böhm und seine Berufskollegen

Referentin: Dr. Helmtrud Köhren-Jansen
Teilnahme: Eintritt frei


Rückblick

Informationen über frühere Vorträge aus den Bereichen Denkmalpflege und Archivwesen