Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Giebel über der Toreinfahrt zur Abtei Brauweiler

LVR-Kulturzentrum
Abtei Brauweiler

Aktuelle Informationen und Mitteilungen

Wenn Sie regelmäßig über die aktuellen Veranstaltungen im LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler informiert werden möchten, können Sie hier unseren Newsletter abonnieren.


Veränderungen im LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler (06.07.2020)

Landschaftsausschuss beschließt Dauerausstellung und Neugestaltung des Abteiparks

Der Landschaftsausschuss hat in seiner heutigen Sitzung einstimmig die nächsten Maßnahmen zur weiteren Entwicklung des LVR-Kulturzentrums Abtei Brauweiler beschlossen. Damit sollen die Veränderungen weitergeführt werden, die pünktlich zum 1000-jährigen Jubiläum im Jahr 2024 beendet sein sollen.

„Bereits heute besuchen jährlich über 100.000 Gäste die Abtei. Mit Blick auf das besondere Jubiläum in 2024 wird deutlich, dass das touristische Potential stärker genutzt werden muss. Eine Dauerausstellung ist dabei ein wichtiges Element, um die wechselvolle Geschichte dieses Ortes zu vermitteln“, so Anne Henk-Hollstein, Vorsitzende des Landschaftsausschusses.

Die Planungen sehen vor, dass künftig in der ehemaligen Kantine auf dem Gelände eine Ausstellung über die Abtei von der Klostergründung bis in die Gegenwart informiert. In angemessener Form sollen Einblicke gegeben werden in die monastische Zeit, in die Zeit als Arbeitsanstalt sowie als Displaced-Person-Camp, aber auch in die Phase als Psychiatrie. Zudem wird auch über die Einrichtung eines gastronomischen Angebots nachgedacht. Weiterhin soll bis zum Jahr 2024 der Abteipark neugestaltet werden. Hier ist auch ein Klostergarten geplant sowie der Umbau des „Alten Casinos“, um die Dauerausstellung zur Geschichte der Abtei Brauweiler zu beherbergen. Die Kosten der Maßnahmen werden für die Neugestaltung des Abteiparks mit 661.000 Euro beziffert, für den Umbau des „Alten Casinos“ mit 942.500 Euro. Somit belaufen sich die Kosten der Maßnahmen auf rund 1,6 Mio. Euro.


Mit #TooGoodtoGo gegen die Verschwendung! (25.06.2020)

Aufgrund der Corona-bedingten Schließung des Abtei-Shops stehen einige Produkte kurz vor dem Ablauf ihres Haltbarkeitsdatums. Natürlich weisen die Produkte, wie beispielsweise Tee, Kekse oder Delikatess-Öl, noch lange nach dem MHD eine hohe Qualität aus - verkauft werden dürfen sie allerdings nicht mehr.

Über die App "Too Good To Go" bietet das LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler gemischte Überraschungstüten zu einem Bruchteil des ursprünglichen Warenwertes an. Diese können online reserviert und zu bestimmten Zeiten in Brauweiler abgeholt werden.

Nach einem erfolgreichen Start hat das Kulturzentrum für die kommenden Wochen einen regelmäßigen Rhythmus festgelegt. Tüten werden immer montags, mittwochs und freitags angeboten. Abholung zwischen 15 und 16 Uhr, Reservierungen starten 24 Stunden vorher – so lange der Vorrat reicht.

Heute ab 16 Uhr geht es wieder los! Auch an der Bekämpfung von Lebensmittelverschwendung interessiert? Einen Weg zur App gibt es hier.


Das LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler öffnet die Tore (25.05.2020)

Ab dem 1. Juni 2020 können die Innenhöfe und das Abteigelände wieder von interessierten Besuchenden besichtigt werden. Dennoch werden weiterhin einige Einschränkungen beachtet: Führungen und begleitete Besuche der Abteisäle sind bis vorerst Ende August nicht möglich. Auch Veranstaltungen aller Art finden erst einmal nicht statt.

Der Abtei-Shop bleibt ebenfalls geschlossen. Dabei wird die andauernde Schließung genutzt, um die für Anfang 2021 geplanten Umbau- und Erweiterungsarbeiten vorzuziehen, sodass im Herbst die Wiedereröffnung direkt mit neuem Look erfolgen kann. Produkte aus dem Abtei-Shop, wie die beliebte Brauweiler Abteibier-Trilogie, können jedoch über unseren erweiterten Online-Versand erworben werden.

Die Gedenkstätte Brauweiler kann ab dem 4. Juni 2020 wieder besucht werden. Allerdings ist der Besuch aufgrund der räumlichen Enge der Gedenkstätte momentan nur donnerstags mit vorheriger Anmeldung (unter 02234 9854-301) möglich.


Defekte Laternen im Abteipark (12.05.2020)

Wie Ihnen vielleicht schon aufgefallen ist, sind vier Laternen im Abteipark dauerhaft eingeschaltet. Dabei handelt es sich um ein generelles technisches Problem. Unsere Abteipark-Laternen sind mit einer stromsparenden intelligenten Steuerung und LED-Technologie ausgestattet. Sobald technische Defekte auftreten, schalten die Laternen in den Dauerbetrieb, um unserer Verkehrspflicht nachzukommen. Aufgrund dieser Defekte stehen wir selbstverständlich im intensiven Austausch mit dem Hersteller, wobei wir jedem Einzeldefekt so schnell wie möglich nachgehen.

Wir bitten daher um Verständnis und versichern Ihnen, dass kein leichtfertiger Energieverbrauch vorliegt.


Schließung des LVR-Kulturzentrums Abtei Brauweiler bis auf Weiteres (06.05.2020)

Die 15 LVR-Museumsstandorte sind sehr unterschiedlich – nicht nur in Hinblick auf ihre thematischen Schwerpunkte, sondern auch in Bezug auf ihre strukturellen und räumlichen Verhältnisse. In einem ersten Schritt eröffnen am 5. Mai das LVR-Freilichtmuseum in Lindlar, das LVR-Freilichtmuseum in Kommern sowie der LVR-Archäologische Park in Xanten gemeinsam mit drei Standorten des LVR-Industriemuseums (Solingen, Oberhausen und Bergisch-Gladbach) und dem Max Ernst Museum Brühl des LVR. Die LVR-Landsynagoge in Titz-Rödingen öffnet ab dem 10. Mai.

Wann weitere LVR-Museen und somit auf das LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler ihren Betrieb wieder aufnehmen, hängt insbesondere von der weiteren Entwicklung der Pandemie und den rechtlichen Rahmenbedingungen sowie den Erfahrungen in den jetzt wiedereröffnenden Häusern ab. Das stufenweise Vorgehen erlaubt eine flexible Reaktion. In circa zwei Wochen wird Bilanz gezogen und entschieden, ob und gegebenenfalls welche LVR-Museen in einer zweiten Stufe geöffnet werden können.


Verlängerung der Abteischließung bis 03.05.2020 (21.04.2020)

Die Schließung der LVR-Kultureinrichtungen wurde vorerst bis zum 03.05.2020 verlängert. Das heißt, dass der Abtei-Shop, der Info-Raum und die Gedenkstätte bis dahin nicht zugänglich sind.

Zusätzlich sind bis zum 01.06. alle Veranstaltungen des LVR-Kulturzentrums Abtei Brauweiler abgesagt.

Das Außengelände der Abtei ist jedoch für alle frei zugänglich. Weiterhin gilt, dass bereits erworbene Tickets für Führungen und andere Veranstaltungen unter abteibrauweiler@lvr.de oder 02234/9854-0 zurückgegeben werden können.

Zur Überbrückung der Schließung haben wir unser Programm #KulturSofa auf die Beine gestellt.


Die Abtei digital kennenlernen (23.03.2020)

Durch die Schließung der Kulturinstitutionen und Museen fällt ein großer Teil des kulturellen Lebens vorerst aus.

Um die Isolation etwas erträglicher zu gestalten, stellen wir Ihnen den Abteiguide „Die Abtei Brauweiler in drei Gängen" zur kostenlosen Online-Nutzung zur Verfügung.

Der Guide führt Sie mit anschaulichem Bildmaterial, Skizzen und Fotographien durch die Abtei und erläutert dabei alle interessanten Fakten und Anekdoten rund um die fast 1000-jährige Geschichte des Brauweiler Klosters. Von der Gründungslegende rund um den Maulbeerbaum bis zu historischen Aufnahmen der Arbeitsanstalt – „Die Abtei Brauweiler in drei Gängen“ bietet interessante Einblicke, die man so noch nicht hatte.

Das Stöbern im Abteiguide wird nicht das einzige neue Digitalangebot des LVR-Kulturzentrums Abtei Brauweiler bleiben, also seien Sie gespannt!

Das E-Book finden Sie hier.


Vorübergehende Schließung des LVR-Kulturzentrums - Aktuelle Informationen

Die NRW-Landesregierung hat beschlossen, aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus mit sofortiger Wirkung alle Schulen, Kitas und Museen im Land zu schließen. Auch der Landschaftsverband Rheinland (LVR) ist mit seinen 41 Schulen und 20 Kultureinrichtungen von der Entscheidung betroffen. Der rheinische Kommunalverband ist Träger oder Betreiber zahlreicher kultureller Einrichtungen und Förderschulen im rheinischen Landesteil NRWs. Dazu gehören beispielsweise das LVR-Landesmuseum Bonn, das LVR-RömerMuseum und das LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler, aber auch LVR-Förderschulen für Kinder mit Behinderungen. Alle kulturellen und schulischen Einrichtungen des Verbandes schließen. Die LVR-Schulen schließen vom 16. März bis einschließlich 19. April 2020. Die Museen und Kultureinrichtungen mit Publikumsverkehr des Verbandes werden vom 14. März bis zum 19. April 2020 geschlossen.

Außerdem werden alle Veranstaltungen in LVR-Einrichtungen ab sofort und bis auf Weiteres abgesagt.

Für das LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler bedeutet das konkret:

  • alle öffentlichen und individuell gebuchten Führungen fallen zunächst zusätzlich bis 01.06.2020 aus. Führungen der katholischen Kirchengemeinde St. Nikolaus fallen zunächst nur bis zum 10.04.2020 aus. Gebuchte Führungstickets werden erstattet, wenden Sie sich hierzu bitte mit entsprechenden Nachweisen an abteibrauweiler@lvr.de bzw. unsere Hotline 02234/9854-0.
  • alle Kulturveranstaltungen fallen zunächst außerdem bis 01.06.2020 aus. Bereits gebuchte Tickets werden erstattet, wenden Sie sich hierzu bitte ebenfalls mit entsprechenden Nachweisen an abteibrauweiler@lvr.de bzw. unsere Hotline 02234/9854-0.
  • alle Veranstaltungen Dritter in der Abtei (Hochzeiten, Geburtagsfeiern, Seminare, Tagungen, Konferenzen etc.) in der Abtei fallen zunächst bis 01.06.2020 aus. Die Veranstalterinnen und Veranstalter werden von uns kontaktiert, können sich aber auch gerne an unsere Veranstaltungshotline 02234/9854-203 oder abteibrauweiler@lvr.de wenden.
  • nach Mitteilung der katholischen Kirchengemeinde St. Nikolaus fallen alle Gottesdienste und sonstigen kirchlichen Veranstaltungen in der ehemaligen Abteikirche zunächst bis 10.04.2020 aus. Ob das Gotteshaus für stille Andachten oder Besichtigungen geöffnet bleibt, steht aktuell noch nicht fest.
  • Park und Innenhöfe der Abtei können bis auf Weiteres besichtigt werden. Gerne kann der kostenlose Telefonrundgang für nähere Informationen zur wechselvollen Geschichte der Abtei genutzt werden.
  • Der Abtei-Shop bleibt vorläufig bis zum 19.04.2020 geschlossen. Der dort ebenfalls angesiedelte Empfang bleibt besetzt und steht Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.
  • Die auf der Liegenschaft angesiedelten Dienststellen LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum mit dem LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler und der Abteiverwaltung bleiben bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Bitte wenden Sie sich an denkmalpflege@lvr.de, archivberatung@lvr.deoder abteibrauweiler@lvr.debzw. unsere Hotline 02234/9854-0.

Aufgrund der sich häufig ändernden Lagen informiert der LVR zu allen Fragen, die das Thema Corona betreffen, zentral über seine Internetseite unter www.lvr.de/corona

Wir bitten Sie um Verständnis für diese Maßnahmen, die der Eindämmung der weiteren Verbreitung des Virus und auch dem Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dienen.


KLOSTERLAND bald stärker im Rheinland? (14.02.2020)

Ende Januar haben das LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler und der gemeinnützige Verein KLOSTERLAND ehemalige und aktive Klöster in der Umgebung zu einem gemeinsamen Kennenlern-Workshop eingeladen. Die Abtei Brauweiler ist bereits seit 2017 Mitglied beim KLOSTERLAND e.V. und profitiert von dem Austausch und der Vernetzung verschiedener Klöster und Abteien in Deutschland und Polen.

Zur Bestärkung der Klosterkultur im Westen Deutschlands kamen deswegen in Brauweiler Vertreter verschiedener Klöster aus der Umgebung zusammen. In entspannter Atmosphäre konnten alle Beteiligten sich in Ruhe kennenlernen und direkt in einen regen Austausch treten.

Zusätzlich standen die Wünsche und Erwartungen der Klöster an eine zukünftige Vernetzung im Fokus, die erfolgreich diskutiert und aufgenommen werden konnten.

Am Ende wurde direkt ein neues Treffen geplant, sodass vielleicht in bald die fruchtbare Arbeit vom KLOSTERLAND e.V. auch im Rheinland und Umgebung Wurzeln schlagen kann.