Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Giebel über der Toreinfahrt zur Abtei Brauweiler

LVR-Kulturzentrum
Abtei Brauweiler

News vom 24.04.2018

Kanalsanierung im Abteipark

Verfüllung der Schächte beginnt in Kürze / Erneuerung der Parkbeleuchtung abgeschlossen

Aufgrund der erforderlichen Sanierung der Medienkanäle zur Versorgung der Abtei Brauweiler mit energiesparender Heiztechnik, verbesserter Wasserqualität und moderner Kommunikationstechnik fanden in den vergangenen Monaten umfangreiche Arbeiten im Abteipark statt. Zurzeit sind die Kanalschächte noch provisorisch abgedeckt. Dies wird sich jedoch in Kürze ändern: Voraussichtlich Anfang Mai beginnt die Verfüllung der Schächte.

Im Zuge der aktuellen Arbeiten im Abteipark wird dann auch der einsturzgefährdete Keller des ehemaligen Zellenbaus auf dem Gelände verfüllt. Derzeit sichert ein Bauzaun hinter dem Bürohaus das Gelände, das beim Betreten der Grünflächen sonst absacken könnte. Die Verfüllung erfolgt in Abstimmung mit den zuständigen Denkmalbehörden.

Der ehemals darüber befindliche Zellenbau war 1913 zur Unterbringung von Insassen der Arbeitsanstalt erbaut worden. 1972, nach Schließung der Arbeitsanstalt, wurde das Gebäude abgerissen. Damals blieb der Keller erhalten, weil er in Teilen als Versorgungskanal des Geländes diente. Diese Funktion übernehmen nun die neu verlegten Kanäle.

In den vergangenen Monaten wurde auch die Beleuchtung im Abteipark erneuert und verbessert. Die neuen Laternen sind mit energiesparender LED-Beleuchtung sowie intelligenter Steuerung ausgestattet. Sie werden nun dämmerungsabhängig geschaltet und in ihrer Beleuchtungsstärke an die Nähe bzw. Entfernung von Spaziergängerinnen und Spaziergängern angepasst. Befinden sich keine Personen in der Nähe, wird das Licht automatisch heruntergedimmt. Es ist mit einer Energieersparnis von etwa 75 Prozent zu rechnen.

nach oben