Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Giebel über der Toreinfahrt zur Abtei Brauweiler

LVR-Kulturzentrum
Abtei Brauweiler

Workshops für Schulen

"Zöglinge", Insassen, Gefangene: Jugend in Brauweiler 1939-1945

Digitales Angebot

Kooperation von Gedenkstätte Brauweiler und Archiv des LVR

Ein Gymnasiast aus Luxemburg, der in seiner Schule einen Vortrag über die Hitlerjugend störte, ein desertierter Hilfsarbeiter am Westwall, der mit seinen Eltern in Köln Widerstandskämpfer versteckte und ein Mädchen aus einem Kinderheim in Düsseldorf, welches nach einem Bombenangriff versucht hatte zu fliehen: In einem Online-Workshop lernen die Schüler*innen die Schicksale von drei Jugendlichen und ihre Haftorte auf dem Areal der Arbeitsanstalt Brauweiler kennen.

Neben inhaltlicher Arbeit besuchen die Schüler*innen drei Orte auf dem Gelände der ehemaligen Arbeitsanstalt in einer Online-Live-Führung. Die digitale Rundreise startet im ehemaligen Klostergebäude, führt durch die NS-Gedenkstätte und endet im Archiv des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR). Von hier stammen die Quellen, die die Schüler*innen am Ende des Workshops erarbeiten.

  • max. 30 Teilnehmende
  • mind. 15 Internet-fähige Endgeräte
  • Alter: ab 15 Jahren
  • Kenntnisse: zur NS-Zeit erwünscht
  • VC-Tool: von der Schule/BigBlueButton/GoToMeeting
  • Dauer: 120 Minuten
  • Kosten: 80 Euro
  • Anreise: siehe auch Informationen zum LVR-Mobilitätsfonds

Kontakt

nach oben