Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Giebel über der Toreinfahrt zur Abtei Brauweiler

LVR-Kulturzentrum
Abtei Brauweiler

Besuchsinformationen

Ab 4. Juni 2020 wieder geöffnet - nur nach vorheriger Anmeldung und mit Einhaltung der Sicherheitsregeln

Ab 4. Juni 2020 ist ein Besuch der Gedenkstätte Brauweiler an Donnerstagen zwischen 11 und 17 Uhr wieder möglich. Hierfür ist eine Voranmeldung notwendig (werktags unter Tel. 02234 9854-301 oder gedenkstaette-brauweiler@lvr.de).

Zur Information:

  • Aufgrund der räumlichen Enge in der Gedenkstätte sind Besuche momentan nur möglich für Einzelbesucher*innen, Lebenspartnerschaften und Familien.
  • Gruppen haben leider keinen Zutritt.
  • Für Ihren Besuch steht ein Zeitfenster von 60 Minuten zur Verfügung.
  • Um auch weiteren Interessierten die Möglichkeit zum Besuch der Gedenkstätte zu geben, bitten wir Sie, diesen Zeitraum einzuhalten.
  • Anschlusstermine finden mit 30 Minuten Abstand zu Ihrem Besuch statt. Dies gibt uns die Zeit für die nötige Reinigung und Desinfektion.
  • Wenn Sie einen Termin vereinbart haben, warten Sie bitte vor dem Eingang zum Bürohaus. Wir holen Sie dort ab.

Bitte schützen Sie sich und uns:

  • Bitte achten Sie auf die Einhaltung der Abstands- und Hygiene-Regeln.
  • Bitte tragen Sie während Ihres Aufenthaltes einen Mund-Nase-Schutz.
  • Bitte nutzen Sie das am Eingang bereitstehende Desinfektionsmittel zur Reinigung Ihrer Hände.
  • Bitte berühren Sie möglichst wenige Gegenstände in der Gedenkstätte.
  • Bitte halten Sie einen Abstand von mindestens 1,50 m zum Personal.

Führungen in der Gedenkstätte Brauweiler fallen zunächst bis zum 31. August 2020 aus.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Weitere Informationen zum Besuch der Museen des Landschaftsverbandes Rheinlandes (LVR) nach dem Lockdown erhalten Sie hier.

nach oben


Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise weiter oben.

Donnerstag 15 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung

An den Karnevalstagen sowie zwischen Weihnachten und Neujahr ist die Gedenkstätte Brauweiler geschlossen.

Eintritt frei


Öffentliche Führungen

Aufgrund der aktuellen Situation finden derzeit keine Führungen in der Gedenkstätte statt.

Öffentliche Führungen finden in der Regel am ersten Samstag im Monat um 14:30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Terminübersicht

Treffpunkt ist der Abtei-Shop im Haupteingang der Abtei. Dort sind auch die Teilnahme-Tickets für die Führungen erhältlich.


Buchung von Führungen

Möchten Sie eine Führung buchen?
Bitte richten Sie Ihre Anfrage an:

kulturinfo rheinland
Tel 02243 9921-555
Kontakt zu kulturinfo rheinland per Mail

nach oben


Kontakt


Dr. Christine Hartmann

Kultur und Tourismus, Öffentlichkeitsarbeit, Gedenkstätte Brauweiler

Koordination

Dr. Christine Hartmann
Tel 02234 9854-301
christine.hartmann@lvr.de

Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter


Anreise

Die Gedenkstätte Brauweiler befindet sich im Kellergeschoss des Bürohauses auf dem Gelände des LVR-Kulturzentrums Abtei Brauweiler.

Das Gebäude liegt links vom LVR-Parkplatz, den Sie über die Von-Werth-Straße erreichen.

Weitere Informationen zur Anreise mit Pkw und ÖPNV finden Sie hier.


Barrierefreie Anreise


Legende

Anfahrtsbeschreibung von Süden

  • Auf der A1 am Autobahnkreuz Köln-West die Ausfahrt in Richtung Köln-Lövenich nehmen.
  • Weiter über die Aachener Straße (B55) stadtauswärts fahren.
  • Nach circa drei Kilometern, hinter dem Ortsausgang Köln (Weiden), rechts in die L183 (Bonnstraße) in Richtung Brauweiler biegen.
  • Ab hier der Beschilderung „Abtei Brauweiler“ folgen.
  • Zum Parken fahren Sie am Hauptgebäude der Abtei Brauweiler an der Ehrenfriedstraße vorbei und biegen die erste Straße rechts in die Von-Werth-Straße ein. Dort befindet sich nach circa 30 Metern die Einfahrt zum Parkplatz.
Umweltzone: nein

Anfahrtsbeschreibung von Norden

  • Die A1 an der Ausfahrt Bocklemünd verlassen und Richtung Pulheim halten.
  • An der folgenden Gabelung geradeaus weiter über die B59n bis zur Abfahrt Brauweiler, Frechen, Sinthern und Geyen fahren.
  • An der nächsten Gabelung der Ausfahrt rechts halten auf die L183 in Richtung Brauweiler, Frechen, Sinthern und Geyen.
  • Nach dem Ortseingang Brauweiler die erste Straße rechts abbiegen in die Von-Werth-Straße, an deren Ende sich links der Parkplatz befindet.
Umweltzone: nein

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Aachen

  • Die A4 an der Ausfahrt Frechen-Nord verlassen. Links in Richtung Köln-Weiden und Pulheim (L183) fahren. Dabei der Ausschilderung „Abtei Brauweiler“ folgen.
  • Zum Parken fahren Sie am Hauptgebäude der Abtei Brauweiler an der Ehrenfriedstraße vorbei und biegen in die erste Straße rechts in die Von-Werth-Straße ein. Dort befindet sich nach circa 30 Metern die Einfahrt zum Parkplatz.
Umweltzone: nein

Parkmöglichkeiten

Achtung: Die Gedenkstätte ist zurzeit noch nicht für Rollstuhlfahrende barrierefrei zugänglich, da diese ausschließlich über eine Treppe erreichbar ist.

Fußweg: ca. 50m

Für Navigationssysteme: Für die Anreise mit dem Auto geben Sie bitte als Zieladresse: „Von-Werth-Straße 11, 50259 Pulheim“ ein. Gegenüber der Hausnummer 11 befindet sich die Zufahrt zum Parkplatz des LVR neben der Abtei.

ohne Mobilitätseinschränkung

Parkplatz „Von-Werth-Straße“ des LVR neben der Abtei (Parkleitsystem P-Nr. 3). Dieser Parkplatz ist öffentlich und gebührenfrei. Den Parkplatz erreichen Sie über die Von-Werth-Straße.

Vom Parkplatz "Von-Werth-Straße" weiter zu Fuß:

(circa 50 Meter)

Am Parkplatz steht ein rotes Backsteingebäude (am Eingang befindet sich ein Hinweisschild zur Gedenkstätte). Am linken Eingang des roten Backsteingebäudes befindet sich der Eingang zu der im Keller liegenden Gedenkstätte.

Hinweis: Die Tür zum Backsteingebäude kann nur nach Klingeln von LVR-Mitarbeitenden geöffnet werden.


mit Mobilitätseinschränkung

Achtung: Die Gedenkstätte ist zurzeit noch nicht für Rollstuhlfahrende barrierefrei zugänglich, da diese ausschließlich über eine Treppe erreichbar ist.

Parkmöglichkeit: Parkplatz „Von-Werth-Straße“ des LVR neben der Abtei (Parkleitsystem P-Nr. 3). Dieser Parkplatz ist öffentlich und gebührenfrei. Den Parkplatz erreichen Sie über die Von-Werth-Straße.

Vom Parkplatz "Von-Werth-Straße":

(circa 50 Meter)

Am Parkplatz steht ein rotes Backsteingebäude. Am Eingang befindet sich ein Hinweisschild zur Gedenkstätte. Am linken Eingang des roten Backsteingebäudes befindet sich der Eingang zu der im Keller liegenden Gedenkstätte.

Hinweis: An der Eingangstür des großen Backsteingebäudes befindet sich eine kleine Stufe. Die Tür ist schmal und kann nur nach Klingeln von LVR-Mitarbeitenden geöffnet werden.

Haltesstelle "Abtei Brauweiler"

Achtung: Die Gedenkstätte ist zurzeit noch nicht für Rollstuhlfahrende barrierefrei zugänglich, da diese ausschließlich über eine Treppe erreichbar ist.

Fußweg: ca. 200m

Linien: 961 (Bergheim-Mitte – Köln-Weiden), 980 (Frechen-Rathaus – Köln-Worringen), 949 (Brauweiler - Weiden-Zentrum)

Wegbeschreibung ohne Mobilitätseinschränkung
  • Wenn Sie aus Richtung Köln kommen, gehen Sie nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung.
  • Wenn Sie aus Richtung Pulheim kommen, gehen Sie in Fahrtrichtung weiter und überqueren die Straße an der nächsten Fußgängerampel.
  • Links von der Kirche gehen Sie durch das Stahltor.
  • Halten Sie sich danach direkt links.
  • Gehen Sie durch die Allee in Richtung des Besucherparkplatzes "Von-Werth-Straße".
  • Rechts vom Parkplatz befindet sich ein großes rotes Backsteingebäude.
  • Nehmen Sie den linken Eingang, er führt zur Gedenkstätte.
mit Mobilitätseinschränkung

Achtung: Die Gedenkstätte ist zurzeit noch nicht für Rollstuhlfahrende barrierefrei zugänglich, da diese ausschließlich über eine Treppe erreichbar ist.

Hinweis:

Der Ein- und Ausstieg an der Haltestelle „Abtei Brauweiler“ ist ebenerdig möglich und somit barrierefrei. Der Weg von der Bushaltestelle bis zum Eingang der Gedenkstätte ist teilweise mit abgesenkten Bordsteinkanten und Kopfsteinpflaster versehen. An der Eingangstür des großen Backsteingebäudes befindet sich eine kleine Stufe. Die Tür ist schmal (Flügeltüren sind beidseitig zu öffnen).

Pulheim Bahnhof

Achtung: Die Gedenkstätte ist zurzeit noch nicht für Rollstuhlfahrende barrierefrei zugänglich, da diese ausschließlich über eine Treppe erreichbar ist.

Fußweg: ca. 200m

Linien: RE8 und RB27 (Mönchengladbach – Koblenz), weiter mit Bus 980

Wegbeschreibung ohne Mobilitätseinschränkung
  • Steigen Sie Pulheim Bahnhof aus.
  • Direkt am Haupteingang des Bahnhofs befindet sich in circa 20 Metern Entfernung die Bushaltestelle.
  • Nehmen Sie den Bus Linie 980 in Richtung Frechen-Rathaus bis zur Haltestelle „Abtei Brauweiler“.

Von der Haltestelle Brauweiler Kirche weiter zu Fuß:

  • Gehen Sie in Fahrtrichtung weiter und überqueren Sie die Straße nach links an der nächsten Fußgängerampel.
  • An der Kirche gehen Sie durch das Stahltor.
  • Halten Sie sich danach direkt links.
  • Gehen Sie durch die Allee in Richtung des Besucherparkplatzes "Von-Werth-Straße".
  • Rechts vom Parkplatz befindet sich ein großes rotes Backsteingebäude.
  • Nehmen Sie den linken Eingang, er führt zur Gedenkstätte.
mit Mobilitätseinschränkung

Achtung: Die Gedenkstätte ist zurzeit noch nicht für Rollstuhlfahrende barrierefrei zugänglich, da diese ausschließlich über eine Treppe erreichbar ist.

Hinweis:

Der Ein- und Ausstieg an der Haltestelle „Abtei Brauweiler “ ist ebenerdig möglich und somit barrierefrei. Der Weg von der Bushaltestelle bis zum Eingang der Gedenkstätte ist teilweise mit abgesenkten Bordsteinkanten und Kopfsteinpflaster versehen. An der Eingangstür des großen Backsteingebäudes befindet sich eine kleine Stufe. Die Tür ist schmal (Flügeltüren sind beidseitig zu öffnen).