Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Giebel über der Toreinfahrt zur Abtei Brauweiler

LVR-Kulturzentrum
Abtei Brauweiler

Ausstellungsarchiv

Antonio Nuñez

"Wenn Steine alt werden"

Ausstellung von Werken des kubanischen Malers Antonio Nuñez

6. Oktober bis 4. November 2018

Eröffnung

Freitag, 5. Oktober 2018, 19 Uhr

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 14 - 17 Uhr

Der kubanische Maler Antonio Nuñez (geb. 1971, in Camagüey/Kuba) gehört zu den Menschen, die sich schöpferisch mit Aussehen und Charakter von Häusern und Stadtlandschaften befassen. Neben der ständigen Auseinandersetzung mit dem Thema Mensch und Raum liebt er in seinen Bildern das Sujet der Architektur. In den Gebäuden und Straßenzügen verschiedener Epochen und Länder entdeckt er eigenwillige Strukturen, Farben, Formen und Lichter. Diese Werke sprechen von Zeiten und Geschichte, von Zivilisation, Kultur und Vergänglichkeit.

Seine Kunst setzt sich mit der realen Welt auseinander, abstrahiert aber Gesehenes maßvoll. Seine Bilder geben mit ihrer Balance zwischen Stille und Bewegung, zwischen Ordnung und Störung den Zeugen vergangener Generationen ihre Würde zurück. Nach seinen Studien in Havanna setzte der Maler seine Ausbildung in der Schweiz, in Kanada und in Deutschland fort. Mit Preisen und Stipendien ausgezeichnet, stellt er international aus. Seine Handschrift zwischen Realismus und Abstraktion weckt Neugierde und Erinnerung, sie schafft bewegende Bilder zur Aura der Architektur.

Ausstellungsort

LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler, Winterrefektorium

Eintritt frei

Veranstalter

Freundeskreis Abtei Brauweiler e.V.

Weitere Informationen des Veranstalters

nach oben




30. KunstTage Rhein-Erft

15. und 16. September 2018

Samstag, 15. September, 12 - 19.30 Uhr
Sonntag, 16. September, 11 - 18 Uhr

Vom 15. bis 16. September 2018 veranstaltet der Rhein-Erft-Kreis in Kooperation mit dem LVR-Kulturzentrum in der historischen Abtei in Pulheim-Brauweiler die 30. KunstTage Rhein-Erft. Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland und dem Ausland haben sich beworben, um in den Räumlichkeiten der ehemaligen Abtei Brauweiler ihre Kunstwerke auszustellen.
Neben Kunst und Kultur wird am Samstag ein Rahmenprogramm mit Gitarrenmusik, Lyrik-Lesungen und einem Mini-Künstler-Atelier für Kinder angeboten.

Kostenloser Shuttle-Service ab Köln Weiden-West

Veranstaltungsort

LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler
Ehrenfriedstr. 19
50259 Pulheim-Brauweiler

Eintritt frei

Veranstalter

Rhein-Erft-Kreis

Weitere Informationen

nach oben


Horst Bartnig, Neuaufnahme im Künstlerarchiv der Stiftung Kunstfonds

Ausstellung der Stiftung Kunstfonds im Winterrefektorium

16. Juni bis 15. Juli 2018

Eröffnung

Freitag, 15.6.2018, 18 Uhr

Öffnungszeiten

Donnerstag bis Samstag 15-17 Uhr

Im Mai 2018 übergibt Horst Bartnig ein erstes Konvolut seines Werks an das Künstlerarchiv der Stiftung Kunstfonds. Horst Bartnig (*1936 in Militsch/Schlesien) studierte nach einer Malerlehre an der Fachschule für angewandte Kunst in Magdeburg. Er erhielt mehrere nationale und internationale Auszeichungen, unter anderem den Hannah-Höch-Preis der Berlinischen Galerie im Jahr 2001.

Seit Mitte der 1960er Jahre arbeitet Bartnig mit den klaren Instrumenten der konkreten Kunst: Starke Farben und einfache, geometrische Formen sind Hauptbestandteil seines Schaffens. Innerhalb seiner verschiedenen Werkgruppen schöpft Bartnig sämtliche Variationen dieser Mittel aus. Zufälligkeiten werden mithilfe von mathematischen Formeln und Computerberechnungen ausgeschlossen. Bartnigs Zusammenarbeit mit Physikern, Mathematikern und Programmierern, unter anderem vom Zentralinstitut für Informatik und Rechentechnik in Berlin-Adlershof, erlauben ihm, sehr komplexe Bildfolgen zu entwickeln. Nicht selten erreichen diese Serien eine große Anzahl an Bildern, die die verschiedensten Anordnungen der Elemente und Variablen in ihrem Zusammenspiel systematisch ausloten.

Horst Bartnig zählt heute zu den wichtigsten Vertretern konkreter Kunst in Deutschland.

Die Ausstellung des Künstlerarchivs wird gefördert durch die VG Bild-Kunst, Bonn und die Staatsministerin für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Die Ausstellung entstand in Kooperation mit der TH Köln – CICS Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft und wird unterstützt durch den Landschaftsverband Rheinland und den Freundeskreis der Abtei Brauweiler.

Ausstellungsort:

LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler, Winterrefektorium

Weitere Informationen des Veranstalters

nach oben


Simone Lucas

Ausstellung in der Reihe "Spiritual Ground"

14. April bis 13. Mai 2018

Eröffnung

Freitag, 13. April 2018, 19 Uhr

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 14 - 17 Uhr

Die komplexen, figurativen Gemälde von Simone Lucas befragen die Wahrnehmung von Räumen hinter der unmittelbar fassbaren Welt. So kreiert sie Welten, deren Protagonisten aus der Zeit gefallen zu sein scheinen. Ihre Kleidung mutet wie aus einer vergangenen Zeit an, sie knüpft ebenso Assoziationen an das Fin de siècle wie an die 1920er-Jahre, ohne stilistisch eine bestimmte Epoche zu favorisieren. Die Dargestellten verlieren sich in der Betrachtung von Zahlenreihen und mathematischen Ordnungen. Dieser formelhafte Verweis vermittelt die Ahnung einer Dimension, die sich jenseits von Raum und Zeit befindet. Diesem im Grunde theoretischen Nachweis kosmischer Zusammenhänge verleiht Lucas sinnbildlich eine äußere Gestalt. Böden und Wände werden durchlässig, lassen einen Blick auf etwas dahinterliegendes erhaschen. In der Ausstellung verbindet sich die Geschichte des Winterrefektoriums mit den Zeitebenen in den Bildern. Gleichzeitig treten die Räume buchstäblich aus den Bildern heraus und verweben sich installativ mit dem konkreten Raum, sodass der Besucher für einen Augenblick die Dimension des Anderen spüren kann.

Ausstellungsort

LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler, Winterrefektorium

Eintritt frei

Veranstalter

Freundeskreis Abtei Brauweiler e.V.

Weitere Informationen des Veranstalters

nach oben


Grafik aus dem Künstlerarchiv

Ausstellung im Archiv für Künstlernachlässe

12. bis 21. Dezember 2017 und
9. bis 25. Januar 2018

Eröffnung

Sonntag, 10. Dezember 2017, 15:30-17 Uhr

Öffnungszeiten

Dienstag bis Donnerstag 10 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr

Die jährliche Ausstellung „Grafik aus dem Künstlerarchiv“ zeigt Auflagen und Serien aus den Papierbeständen des Archivs. Die grafischen Arbeiten stellen die verschiedenen künstlerischen Positionen vor und ermöglichen Einblicke in die Themen und Arbeitsweisen des Archivs. Einzelne Grafiken werden zum Verkauf angeboten, die Erlöse fließen in den Unterhalt des Archivs. Gezeigt werden Arbeiten von Renate Anger, Pidder Auberger, Ludger Gerdes, Jockel Heenes, Paul Heimbach, Fritz Rahmann, Andreas von Weizsäcker und Gerhard Wind.

Ausstellungsort

Archiv für Künstlernachlässe der Stiftung Kunstfonds
im LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler
Auf der Insel 1
50259 Pulheim-Brauweiler

Veranstalter

Stiftung Kunstfonds

Weitere Informationen des Veranstalters

nach oben


"Mit den Bilderstürmern halte ich es nicht", Ausstellung im Winterrefektorium

30. September - 29. Oktober 2017

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 14 - 17 Uhr

Die Ausstellung ist Teil der Veranstaltungen zum Thema "500 Jahre Reformation", die auch das ökumenische Chorkonzert am 14. Oktober 2017 umfassen.

Vernissage am 29. September 2017, 19 Uhr

Veranstalter

Freundeskreis Abtei Brauweiler e.V.

Eintritt frei

29. KunstTage Rhein-Erft

16. und 17. September 2017

Samstag, 16. September, 12 - 19:30 Uhr
Sonntag, 17. September, 11 - 18 Uhr

Veranstalter

Rhein-Erft-Kreis

Veranstaltungsort

LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler
Ehrenfriedstr. 19
50259 Pulheim-Brauweiler

Eintritt frei

Weitere Informationen

nach oben


Andreas von Weizsäcker

Ausstellung der Stiftung Kunstfonds im Winterrefektorium

1. - 23. Juli 2017

Öffnungszeiten

Donnerstag bis Sonntag 14 - 17 Uhr

Eröffnung

30. Juni 2017, 18 Uhr

"Schadenszeichen" heißt eine Installation Andreas von Weizsäckers (1956-2008) in der Ausstellung des Archivs für Künstlernachlässe der Stiftung Kunstfonds. Die "Schadenszeichen" von 1997 sind vier fragmentierte Löwenköpfe als papierne Abdrücke der Quadriga des Münchener Siegestores aus handgeschöpftem Papier. Sie werden zusammen mit dem großformatig gedruckten Aufmaß des Siegestores und seiner darin verzeichneten Beschädigungen aus dem Zweiten Weltkrieg ausgestellt.
Die Ausstellung zeigt einen Ausschnitt aus dem OEuvre des Künstlers.

Veranstalter

Stiftung Kunstfonds in Kooperation mit dem CICS Cologne Institute of Conservation Sciences/ Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft der TH Köln

Eintritt frei

Weitere Informationen


"...und nenne Euch Preußen!"

Die Region Rhein-Erft-Rur unter preußischer Verwaltung

Eine Ausstellung der Arbeitsgemeinschaft der Archive im Rhein-Erft-Kreis und des Stadt- und Kreisarchivs Düren

5. Mai bis 18. Juni 2017

Ausstellungsort

LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler, Winterrefektorium

Information zum Ausstellungsraum:
Das Winterrefektorium ist nur über mehrere Stufen erreichbar und daher leider nicht barrierefrei zugänglich. Wir bitten um Verständnis.

Öffnungszeiten

täglich 14 bis 17 Uhr
Eintritt frei

Eröffnung

4. Mai 2017, 18 Uhr, Winterrefektorium

Zur Ausstellung

Nach dem Wiener Kongress 1815 wurde das linke Rheinufer dem Königreich Preußen zugeordnet. Ab 1830 wurde das Gebiet offiziell „Rheinprovinz" genannt. In einer Proklamation an die Einwohner begrüßte der preußische König Friedrich Wilhelm III. die Menschen 1815 mit „Ich trete mit Vertrauen unter euch, gebe euch eurem deutschen Vaterlande, einem alten deutschen Fürstenstamme wieder und nenne Euch Preußen!“

Den Bemühungen der preußischen Regierung, die Rheinlande in den Staat zu integrieren, stand von rheinischer Seite das Bestreben entgegen, regionale Eigenständigkeit zu bewahren. Permanentes Konfliktpotential lag während des gesamten 19. Jahrhunderts im Konfessionsunterschied zwischen dem protestantisch geprägten preußischen Staat und der katholischen Bevölkerungsmehrheit der Rheinprovinz. Mit der Gleichschaltung der Länder unter den Nationalsozialisten 1935 endete die Geschichte Preußens de facto. Durch den Kontrollratsbeschluss der Alliierten vom 25.2.1947 wurde der Preußische Staat auch de jure aufgelöst.

Vom 5. Mai bis 18. Juni 2017 macht die Wanderausstellung der Arbeitsgemeinschaft der Archive im Rhein-Erft-Kreis und des Stadt- und Kreisarchivs Düren im LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler Station. Mit dieser Ausstellung, an der auch das Archiv des LVR beteiligt war, leisten die Archive gemeinsam einen Beitrag zum 200-Jahr-Jubiläum und fokussieren dabei regionale Aspekte.

Öffentliche Führung

Mittwoch, 31. Mai 2017, 17 Uhr
Durch die Ausstellung führt Dr. Thomas Krämer, Archiv des LVR.
Eintritt frei

Veranstalter

LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum


Download

Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung

"Spiritual Ground" mit Baby of Control & Evamaria Schaller & Nora Turato

Performance mit Musik, Tanz und Theater im Winterrefektorium

17. März 2017, ab 19.30 Uhr

Zu Gast sind das aus Offenbach am Main stammende Künstler-Kollektiv Baby of Control, die österreichische Künstlerin Evamaria Schaller und die aus Kroatien stammende Künstlerin Nora Turato.

Moderation: Ben Kaufmann (Leiter des Neuen Aachener Kunstvereins)

Veranstalter: Freundeskreis Abtei Brauweiler e.V.

Licht und Schatten - Auf den Spuren der Angst

Ausstellung im Winterrefektorium

Künstlerische Arbeiten der Abiturientinnen Miriam Peuckert und Marie-Joelle Warning, Abtei-Gymnasium Brauweiler

Öffnungszeiten

20. bis 24.2.2017, 11 bis 16 Uhr

Veranstalter

Freundeskreis Abtei Brauweiler e.V.

Eintritt frei

nach oben


Grafik aus dem Künstlerarchiv

Ausstellung im Archiv für Künstlernachlässe

10. bis 26. Januar 2017

Öffnungszeiten

Di - Do 10 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr

Die jährliche Ausstellung "Grafik aus dem Künstlerarchiv" der Stiftung Kunstfonds zeigt Kataloge, Auflagen und Serien aus den Papierbeständen des Archivs.

Präsentiert werden Arbeiten von Renate Anger, Gerda Brodbeck, Martin Engelman, Ludger Gerdes, Erich Lütkenhaus, Helen Spoerri, Andreas von Weizsäcker, Gerhard Wind und das Masterprojekt zum Werk von Horst Egon Kalinowski.

Ausstellungsort

Archiv für Künstlernachlässe der Stiftung Kunstfonds
im LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler
Auf der Insel 1
50259 Pulheim-Brauweiler

Veranstalter

Stiftung Kunstfonds

Weitere Informationen

nach oben


Helmut Anton Zirkelbach: Totentanz

28. Oktober bis 27. November 2016

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag: 14-17 Uhr

Ausstellungsort

LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler
Winterrefektorium
Ehrenfriedstr. 19
50259 Pulheim-Brauweiler

Veranstalter

Freundeskreis Abtei Brauweiler e.V.

Weitere Informationen

Mensch und Landschaft am Vorabend des Ersten Weltkrieges - Eine Zeitreise in der Region Düren/Monschau

24. August bis 28. September 2016

Öffnungszeiten

täglich 14 - 17 Uhr

Ausstellungsort

LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler
Winterrefektorium
Ehrenfriedstr. 19
50259 Pulheim-Brauweiler

Bis zum 28. September 2016 ist im LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler eine Wanderausstellung zu sehen, die über Mensch und Landschaft am Vorabend des Ersten Weltkrieges informiert. Interessierte begeben sich auf eine Zeitreise in die Region Düren/Monschau und bekommen anhand der Auswertung von historischen topographischen Karten einen Eindruck vom Wandel der Kulturlandschaft. Zu dieser Zeit wurde auch der Wolf ausgerottet - der ehemals heimische Bewohner der Kulturlandschaft steht am Schluss der Ausstellung exemplarisch für die Vielzahl der Veränderungen, die der Mensch in Fauna und Flora bewirkt hat.

Die Ausstellung entstand im Zusammenhang mit dem Themenjahr "1914 - Mitten in Europa. Das Rheinland und der Erste Weltkrieg" des LVR-Dezernats Kultur und Landschaftliche Kulturpflege.

Der Eintritt ist frei.

nach oben


28. KunstTage Rhein-Erft

20. und 21. August 2016

Öffnungszeiten

  • Samstag, 20. August 2016, 12-20 Uhr
  • Sonntag, 21. August 2016, 11-18 Uhr

Veranstalter

Rhein-Erft-Kreis

Veranstaltungsort

LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler
Ehrenfriedstr. 19
50259 Pulheim-Brauweiler

Weitere Informationen

Mathilde Rosier

Eine Ausstellung im Winterrefektorium

19. März bis 24. April 2016

Vernissage

18. März 2016, 19 Uhr

Öffnungszeiten

Di-So 14-17 Uhr

In diesem Jahr präsentiert der Freundeskreis Abtei Brauweiler e.V. in der Reihe "spiritual ground" Werke der französischen Künstlerin Mathilde Rosier. Rosier arbeitet medienübergreifend in den Bereichen Videokunst, Performance, Objektkunst und Malerei.

Ausstellungsort

LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler
Winterrefektorium
Ehrenfriedstraße 19
50259 Pulheim-Brauweiler

Veranstalter

Freundeskreis Abtei Brauweiler e.V.

Weitere Informationen

Freundeskreis Abtei Brauweiler e.V.

nach oben


Gedanken-Räume

Geometrie und Abstraktion bei Bernd Damke, Ludger Gerdes und Jockel Heenes

27. Februar bis 13. März 2016

Öffnungszeiten

Do bis So 14 - 16 Uhr

Die Ausstellung zeigt drei künstlerische Positionen zur Auffassung und Wahrnehmung von Räumen und Flächen, zusammengestellt und präsentiert von angehenden Kunsthistorikerinnen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf als Ergebnis einer Übung zur Kunstvermittlung unter der Leitung von Dr. Dagmar Täube.
Übergreifendes Motiv der ausgestellten Werke, die von den Studierenden aus den Beständen des Archivs für Künstlernachlässe ausgewählt wurden, ist die Auseinandersetzung von geometrischen Körpern, architektonischen Formen und deren Auflösung in eine abstrakte Bildsprache.

Eine Kooperation der Stiftung Kunstfonds und des Kunsthistorischen Instituts der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Ausstellungsort

LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler
Winterrefektorium
Ehrenfriedstraße 19
50259 Pulheim-Brauweiler

Veranstalter

Stiftung Kunstfonds

Weitere Informationen

Informationen der Stiftung Kunstfonds

nach oben


Köln-R(h)ein-Preußisch?

Ausschnitte aus der Ausstellung des Historischen Archivs der Stadt Köln und des Archivs des LVR

15. Januar bis 14. Februar 2016

Öffnungszeiten

täglich 11-17 Uhr

Köln - R(h)ein - Preußisch?
Eine Ausstellung zum Preußenjahr

Vor 200 Jahren wurde das Rheinland preußisch. Im Jahr 2015 wurde in ganz NRW mit zahlreichen Veranstaltungen an dieses Ereignis erinnert. So auch mit der im Historischen Archiv der Stadt Köln am Heumarkt gezeigten Ausstellung "KÖLN-R(H)EIN-PREUSSISCH?", die als Kooperation zwischen dem Historischen Archiv der Stadt Köln und dem Archiv des LVR in Brauweiler entstand. In Auschnitten wird sie nun im LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler gezeigt. Anhand ausgewählter Quellen aus beiden Archiven gibt die Ausstellung einen Einblick in 200 Jahre kölnische und rheinische Geschichte.

Ein Streifzug durch 200 Jahre Geschichte

Mit Beginn der preußischen Herrschaft am Rhein 1815 wurde die Stadt Köln Teil eines größeren Verwaltungsbezirks, der von Kleve im Nordwesten bis in das Gebiet des heutigen Saarlandes reichte. Die Rheinprovinz hatte bis zur Auflösung Preußens 1947 Bestand.
Die Ausstellung greift Themen und Ereignisse dieser bewegten Zeit auf und spannt damit einen Bogen vom frühen 19. Jahrhundert über die Kriegs- und Nachkriegsjahre bis in unsere Gegenwart.

Die Ausstellung - Ein Kooperationsprojekt

Unter dem Titel "KÖLN-R(H)EIN-PREUSSISCH?" begaben sich Archivarinnen und Archivare beider Einrichtungen gemeinsam auf Spurensuche nach den Zeugnissen preußischer Herrschaft in Köln und im Rheinland.
Während sich im Archiv des LVR Quellen zur Geschichte des Provinzial- bzw. Landschaftsverbandes und seiner Institutionen finden, illustrieren die Dokumente im Kölner Stadtarchiv die Geschichte einer preußisch gewordenen Stadt.

Bei der Ausstellung handelt es sich um einen Beitrag im Rahmen des Kooperationsprojektes "Danke* Berlin. 200 Jahre Preußen am Rhein", das vom Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz koordiniert wurde.

Ausstellungsort

LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler
Winterrefektorium
Ehrenfriedstraße 19
50259 Pulheim-Brauweiler

Veranstalter

LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum


Grafik aus dem Künstlerarchiv

Ausstellung im Archiv für Künstlernachlässe

7. bis 18. Dezember 2015 und 12. bis 29. Januar 2016

Eröffnung

Sonntag, 6. Dezember 2015, 15:30 - 17:30 Uhr

Öffnungszeiten

Di 10 - 12 Uhr; Mi, Do 10 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr

Die jährliche Ausstellung "Grafik aus dem Künstlerarchiv" der Stiftung Kunstfonds zeigt Auflagen und Serien aus den Papierbeständen des Archivs für Künstlernachlässe. Die grafischen Arbeiten geben Einblicke in die verschiedenen künstlerischen Positionen, Themenwelten und Arbeitsweisen der Künstlerinnen und Künstler. Gezeigt werden Arbeiten von Renate Anger, Gerda Brodbeck, Ludger Gerdes, Jockel Heenes, Erich Lütkenhaus, Herbert Press, Kurt M. Schulz-Schönhausen, Helen Spoerri und Gerhard Wind.

Ausstellungsort

Archiv für Künstlernachlässe der Stiftung Kunstfonds
im LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler
Auf der Insel 1
50259 Pulheim-Brauweiler

Veranstalter

Stiftung Kunstfonds


Stefan Demary

Ausstellung im Winterrefektorium

4. bis 27. September 2015

Stefan Demary (1958-2010) setzt in seiner Kunst Fundobjekte und Gebrauchsgegenstände aus dem Alltag zu Objekten und Installationen zusammen. Der Düsseldorfer Künstler unterrichtete nach seinem Studium an der Kunstakademie Düsseldorf (1978-1985) bei Tony Cragg und Fritz Schwegler als Professor an der Kunstakademie Münster, der Hochschule Niederrhein in Krefeld und der Kunsthochschule Kassel. Indem Demary den Gebrauchswert der von ihm verwendeten Gegenstände durch seine Neuanordnungen untergräbt, schärft er den Blick auf die gewohnten Funktionen und die im Alltag dem Gebrauch untergeordneten Gestaltungen.

Die Ausstellung der Stiftung Kunstfonds zeigt einen Ausschnitt aus dem breiten Oeuvre des Künstlers, das in Zukunft durch das Künstlerarchiv der Stiftung Kunstfonds bewahrt und öffentlich gehalten wird. Das Archiv für Künstlernachlässe wird gefördert von der Kulturstiftung des Bundes und der VG Bildkunst, Bonn. Die Ausstellung wird unterstützt durch den Landschaftsverband Rheinland und den Freundeskreis Abtei Brauweiler e.V.

Öffnungszeiten

Donnerstag bis Samstag von 14 bis 16 Uhr
Sonntag, 13. September 2015 (Tag des Offenen Denkmals), 11 bis 17 Uhr


KunstTage Rhein-Erft

7. bis 9. August 2015

Die 27. KunstTage Rhein-Erft finden am 8. und 9. August 2015 statt.

Veranstalter

Rhein-Erft-Kreis

Weitere Informationen

Susanne Krell: BEWAHREN - Archivlandschaft Rheinland

19. Juni bis 19. Juli 2015

Vom 19. Juni bis 19. Juli 2015 ist im LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler die Ausstellung "BEWAHREN" der Künstlerin Susanne Krell zu sehen. Die Ausstellung nimmt Bezug auf das Motto des diesjährigen Rheinischen Archivtages, "Archivlandschaft Rheinland", der als Fachtagung am 18. und 19. Juni in Brauweiler stattfindet.

Im fortlaufenden Prozess des Sammelns von Orten hat Susanne Krell ein "Spuren-Archiv der Welt" angelegt. Der Archivgedanke ist ihrem künstlerischen Konzept immanent. Die Konstruktion von Erinnerung und die Frage nach der Wahrheit beschäftigen sie seit langem.
In der Ausstellung werden aus unterschiedlichen Archiven im Rheinland zusammengetragene Relikte, Artefakte und Materialien in mehreren Räumen der Abtei Brauweiler zusammengefügt.

Öffnungszeiten

Freitag bis Sonntag 14 bis 17 Uhr

Veranstalter

LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum

Performance Austria Star Nacht

27. Mai 2015, 19.30 Uhr

Unter diesem Titel präsentiert der Freundeskreis Abtei Brauweiler e.V. am 27. Mai 2015 um 19.30 Uhr im LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler vier Live-Performances an nur einem Abend.

Mit von der Partie sind die vier österreichischen Künstler Christian Eisenberger, Karl Karner, Alfred Lenz/Hannes Schauer und René Stessl.
Eine Veranstaltung des Freundeskreises Abtei Brauweiler e.V. in der Reihe "spiritual ground"

Weitere Informationen

"Maßgeschneidert". Energetische Ertüchtigung von Baudenkmalen

Ausstellung im Winterrefektorium

3. Februar bis 20. März 2015

Viele Altbauten verlieren ihr "Gesicht", weil ihre Fassaden unter Styropor- und anderen Dämmplatten verschwinden, um auf diese Weise Energie einzusparen. Bei Denkmälern ist das naturgemäß nicht möglich. Der Anspruch, dennoch die Energiebilanz eines Denkmals zu verbessern, ist eine Herausforderung für Denkmalpfleger, Architekten und Ingenieure.

Die Ausstellung mit dem Titel "'Maßgeschneidert' - energetische Ertüchtigung von Baudenkmalen" beleuchtet unterschiedliche Herausforderungen und individuelle Lösungen aus allen Bundesländern in Form von "best practice"-Beispielen. Sie informiert über das neue KfW-Programm "Effizienzhaus Denkmal" und über die Einrichtung einer Koordinierungsstelle für die Qualitätssicherung geeigneter Sachverständiger.

Eine Ausstellung der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland, Arbeitskreis Bautechnik

Veranstaltungsort

LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler, Winterrefektorium

Öffnungszeiten

täglich 9 - 19 Uhr, Eintritt frei

Veranstalter

LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland

Weitere Informationen

Grafik aus dem Künstlerarchiv

Ausstellung im Archiv für Künstlernachlässe

18. November bis 18. Dezember 2014

Die jährliche Ausstellung "Grafik aus dem Künstlerarchiv" zeigt Auflagen und Serien aus den Papierbeständen des Archivs. Die grafischen Arbeiten geben Einblicke in die verschiedenen künstlerischen Positionen, Themenwelten und Arbeitsweisen der Künstlerinnen und Künstler. Einzelne Grafiken werden zum Verkauf angeboten, die Erlöse fließen in den Unterhalt des Archivs.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Donnerstag 10 - 12 und 14 - 16 Uhr

Veranstalter

Stiftung Kunstfonds

Weitere Informationen

Edgar Knoop

Ausstellung im Archiv für Künstlernachlässe

22. Juli bis 17. Oktober 2014

Im Juni 2014 übergab Edgar Knoop (geb. 1936) seinen künstlerischen Vorlass an das Archiv für Künstlernachlässe der Stiftung Kunstfonds. Ausgewählte Arbeiten sind vom 22. Juli bis zum 17. Oktober 2014 im temporären Ausstellungspavillon des Archivs für Künstlernachlässe auf dem Gelände des LVR-Kulturzentrums Abtei Brauweiler zu sehen.

Öffnungszeiten

dienstags und donnerstags 10 bis 13 Uhr

Sonderöffnungszeiten zu den Kunsttagen Rhein-Erft:
16. und 17. August 2014, jeweils 11 bis 18 Uhr

Veranstalter und weitere Informationen

Franz Burkhardt

Ausstellung im Winterrefektorium

24. Oktober bis 7. Dezember 2014

in der Reihe "spiritual ground"

Veranstalter und weitere Informationen

Verlängert bis 14. September 2014!

Riss durchs Leben. Erinnerungen ukrainischer Zwangsarbeiterinnen im Rheinland

Ausstellung vom 8. April bis 14. September 2014 in der Gedenkstätte Brauweiler

Eröffnung

3. April 2014, 19 Uhr, im Nikolaus-Lauxen-Saal des LVR-Kulturzentrums Abtei Brauweiler

Veranstalter

LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum

weitere Informationen


Peter Vogt

Ausstellung zum Musikfestival Abtei Brauweiler Classic Nights
im Winterrefektorium der Abtei Brauweiler

22. bis 31. August 2014

Zum Musikfestival Abtei Brauweiler Classic Nights 2014 zeigt die Stiftung Kunstfonds aus dem Archiv für Künstlernachlässe Bilder des Münchener Malers Peter Vogt (geb. 1944 in Prag, gest. 2013 in München) im Winterrefektorium der Abtei.

Für Konzertbesucherinnen und -besucher ist die Ausstellung jeweils 2 Stunden vor Konzertbeginn und in den Pausen zugänglich:

Freitag, 22. August 2014, 18 - 20 Uhr
Samstag, 23. August 2014, 18 - 20 Uhr
Mittwoch, 27. August 2014, 18 - 20 Uhr
Samstag, 30. August 2014, 18 - 20 Uhr

Weitere Öffnungszeiten auf Anfrage unter Telefon 02234 / 435-1420.

Veranstalter

Kunsttage Rhein-Erft

16. bis 17. August 2014

Die 26. Kunsttage Rhein-Erft finden am 16. und 17. August 2014 im LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler statt.

Öffnungszeiten

Samstag, 16. August 2014, 12 - 19.30 Uhr
Sonntag, 17. August 2014, 11 - 18 Uhr

Veranstalter

Rhein-Erft-Kreis

Weitere Informationen

"Transport in den Tod"

Ein Projekt von Schülerinnen und Schülern des Abtei-Gymnasiums Brauweiler zur Geschichte der "Euthanasie" im Rheinland

Ausstellung vom 7. Mai bis 21. Mai 2014 im Archiv des LVR

Eröffnung

7. Mai 2014, 18 Uhr, im Gierden-Saal des LVR-Kulturzentrums Abtei Brauweiler

Ausstellungsort

Archiv des LVR
Auf der Insel 2
50259 Pulheim-Brauweiler

Veranstalter

LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum und Abtei-Gymnasium Brauweiler


Ursula Burghardt - Frühe Arbeiten

Ausstellung vom 6. April bis 15. Mai 2014 im Archiv für Künstlernachlässe

Vom 6. April bis 15. Mai 2014 zeigt die Stiftung Kunstfonds frühe Arbeiten von Ursula Burghardt.

Ausstellungsort

Archiv für Künstlernachlässe der Stiftung Kunstfonds
im LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler
Auf der Insel 1
50259 Pulheim-Brauweiler

Öffnungszeiten

Die Ausstellung ist geöffnet am Dienstag und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr.


Veranstalter und weitere Informationen

Frauke Dannert

Ausstellung vom 21. März bis 4. Mai 2014 im Winterrefektorium

in der Reihe "spiritual ground"

Veranstalter und weitere Informationen

Alexandre Joly

Ausstellung vom 11. Oktober bis 17. November 2013 im Winterrefektorium

Vom 11. Oktober bis 17. November 2013 zeigt der Freundeskreis Abtei Brauweiler e.V. die Ausstellung des Künstlers Alexandre Joly. Die Ausstellung findet in der Reihe "spiritual ground" statt.

Veranstalter und weitere Informationen

Horst Egon Kalinowski

Ausstellung vom 30. August bis 26. September 2013 im Winterrefektorium

Vom 30. August bis 26. September 2013 zeigt die Stiftung Kunstfonds eine Auswahl von Werken Horst Egon Kalinowskis im Winterrefektorium der Abtei Brauweiler. Die Ausstellung ist mittwochs und donnerstags von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Vor den classic nights am 30. und 31. August sowie am 7. September 2013 ist sie für Konzertgäste jeweils von 18 Uhr bis zum Beginn der Veranstaltungen zugänglich. Besucherinnen und Besucher haben außerdem am Tag des offenen Denkmals, 8. September 2013, von 11 bis 17 Uhr die Möglichkeit, die Ausstellung zu sehen.

Veranstalter und weitere Informationen

Ausstellungsarchiv der Gedenkstätte Brauweiler

Zum Ausstellungsarchiv der Gedenkstätte Brauweiler gelangen Sie hier.

nach oben